Erst Sexchat dann Sexdate

1
532 gelesen
sexdate
Telefonsex - Live lauschen

()

Als ich an diesem Abend in den Sexchat ging konnte ich wirklich noch nicht ahnen, was alles passieren würde. Denn wie immer war der

allgemeine Smalltalk am Laufen, ehrlich gesagt lief mein Sex Chat nur nebenbei. Aber da blinkte auf einmal ein Fenster auf, das hieß, dass ich eine private Plauderei hatte.

Da war ich ja schon neugierig und ging wieder in den Sexchat. Es war ein neues Mitglied namens Cecille und mein Interesse war nach dem Blick auf das Profilfoto sofort geweckt. Sie war junge 22 Jahre alt und hatte echt geile Titten.

So etwas mochte ich und sie war sexuell sehr offen. Nach ein wenig Sextalk den wir privat hatten war ich echt schon richtig spitz. Cecille fragte mich noch, wo ich wohnen würde, ich antwortete mit Berlin. So war es auch und sie kam auch aus meiner Nähe. Dann fragte sie ganz spontan, Lust auf ein Sexdate. Oh ja dachte ich. Und wie ich Bock hatte. Also entschloss sie sich mich zu besuchen. Sehr spontan aber extrem geil.

Wenig später klingelte es und ich machte die Tür auf. In natura sah sie noch viel geiler als auf dem Foto aus und mein Rohr stand sofort wie eine Eins. Sofort trat sie auf mich zu und küsste mich sehr innig. Ich war echt verdutzt, denn so schnell hatte ich nun an diesem Abend nicht mehr mit Sex gerechnet. Ihre Hände glitten über mein enges Shirt und ich merkte ein Kribbeln in meinen Brustwarzen. Das war echt der Hammer.

Ähnliche Sexgeschichten:  Über den Wolken

Sie zog mir mein Shirt aus und fuhr mir mit den Händen über meine harte Beule an meiner Jeans. Ich musste echt tief durchatmen, damit ich nicht zu früh ein feuchtes Abenteuer erleben durfte. Langsam wollte ich auch mal Cecilles Titten sehen und ich zog ihr das Shirt aus da war diese geile weibliche Pracht und selbst im BH sahen diese Titten schon megageil aus.

Ich zog dieses geile Luder aus und sie stand nackt vor mir, ich nahm sie an die Hand und legte sie aufs Bett. An ihrer frisch rasierten Pussy konnte ich schon den laufenden Muschischleim erkennen und das machte mich noch schärfer. Ich nahm meinen Schwanz fest in die Hand und massierte ihren Kitzler mit meiner Schwanzspitze. Daraufhin spreizte sie ihre Beine noch weiter auseinander und flüsterte mir ins Ohr das ich sie bitte ganz tief ficken solle.

Das ließ ich mir echt nicht zweimal sagen und führte ihr meinen dicken Fickkolben ganz vorsichtig in die triefende Fotze. Ein lautes Stöhnen vernahm ich noch eh ich in einen absoluten Fick Wahn verfiel. Cecille schwang ihre Beine um meine Hüften, so konnte ich noch tiefer in ihre Lustgrotte eindringen und es ihr besorgen.

Ihr Becken streckte sich mir immer näher entgegen und ich spürte sie extrem tief. Ganz genau bemerkte ich wie dick mein Schwanz wurde, aber ich wollte jetzt noch keinen Höhepunkt erleben bei solch einem geilen Sexdate muss man ja wohl durchhalten dachte ich mir noch. Cecille schaute mich fragend an als meine tiefen Stöße plötzlich aufhörten. Ich sagte ihr, dass ich sie gerne anal ficken würde.

Ähnliche Sexgeschichten:  Melissa

Ohne Skrupel drehte sie sich um und hielt mit ihren geilen Arsch entgegen. Noch einmal tränkte ich meinen Schwanz in ihrem Liebessaft und rammte ihr meinen Fickkolben mit voller Wucht in ihren engen Arsch. Das laute stöhnen von Ihr bestätigte mir, dass sie es geil fand. Noch tiefere Stöße folgten und mein Schwanz pulsierte immer mehr.

Es kam der Punkt da konnte ich nichts mehr kontrollieren und mein Sperma lief aus ihrem geilen Arschloch raus weiter runter zu ihrer Fotze. Ich verwöhnte Cecille das geile Sexchat Luder noch mit meinen Fingern und sie erlebt einen sehr intensiven Höhepunkt.

Später verabschiedete sich Cecille mit dem Satz, wir sehen uns im Sexchat Süßer, ich hoffte es sehr.

Hat Dir die Erotische Geschichte gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diese Sexgeschichte bewertet.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.